RANDONNÈ 125

UNIVERSEL: Man nennt sie auch Cameleon!

Ein Alltagstaugliches Trialmotorrad - Ein Wiederspruch? Nein. Ohne Sitzbank kann dank der  serienmässig verbauten Trialbereifung auch Trial gefahren werden und in nur wenigen Handgriffen ist die Sitzbank montiert, die Randonnè von der Trial zur Trail mutiert und auf gehts zum Trial Wandern.

SCHALLDÄMPFER: Superleise und unauffällig!

Wenn man sich früh morgens vom Campingplatz schleicht oder unaufällig durch den Wald fahren möchte - der Geräuschpegel ist entscheident. Dank des Superleisen Schalldämpfers bleibt am Campinplatz alles ruhig und auch der Jäger bleibt ruhig.

YAMAHA MOTOR: Leise, sparsam und kostengünstig!

Der von Yamaha zugekaufte Motor ist bewährte Technik und bekannt für Sparsamkeit, Zuverlässigket und seine niedrigen Servicekosten. Seine Motorcharacteristik macht im zum ideallen Triebwerk für ein Motorrad wie die Randonnè.

ELEKTROSTARTER: Selbstverständlich vorhanden!

Üblicherweise drückt man den grünen Knopf und sofort schnurt der leise Yamaha-4-Takt-Motor los. Sollte die Batterie nach einem harten Winter schwächen zeigen - kein Problem. Der Kickstarter ist Lösung und Rettung.

GEWICHT: Leicht genug für Wohnmobile!

Beim Trialfahren ist es es wichtig weil man schwierige Sektionen leichter bewältigt, beim Ausflug in die Berge hat es auch Handling-Vorteile und als Begleitfahrzeug beim Campen erleichtert es das Verladen ungemein: Nur 85 kg Trockengewicht!

RAHMEN: Siegreiche Tradition im Rahmenbau!

Leicht, verwindungssteif und extrem schlank schmiegt sich der CroMo-Rahmen um den Motor. Diese Rahmentechnologie hat sich schon in vielen Jahren Motorsport bewährt.

GABEL: Right-Side-Up, einstellbar!

Die 40 mm Right-Side-Up Gabel kann perfekt an Gewicht, Fahrkönnen und Sektion angepasst werden. Mit nur wenigen Handriffen kann sowohl die Zugstufe wie auch die Druckstufe eingestellt werden.

GABELBRÜCKEN: Alles fest im Griff!

Die beste Gabel nützt nichts, wen man sie nicht richtig im Griff hat. Bei der TXT verleihen die aus hochfestem Aluminium gefrästen Gabelbrücken der Gabel den notwendigen Halt. Und zur Lenkerverstellung genügen 2 Schrauben!

LENKER: Querstrebe nicht erforderlich!

Der konische Aluminium-Lenker ohne Mittelstrebe repräsentiert das Optimum aus Stabilität und Flexibilität. Dank unterschiedlicher Durchmesser und Wandstärken steckt er auch hohe Belastungen locker weg.

ALUMINIUMSCHWINGE: Robust und leicht!

Die nach einem speziellem Patent gefertigte und extrem verwindungssteife Alu-Schwinge und die neu abgestimmte Umlenkung des Federbeins halten trotz Leichtgewicht höchsten Belastungen stand.

FEDERBEIN: Perfektes Ansprechverhalten!

Dank progressiverer Federbein-Umlenkung liefert das Sachs Federbein ein perfektes Ansprechverhalten und sorgt so für ein maximum an Traktion - im Trial oft der entscheidende Vorteil.

REIFEN: Trial Reifen aus dem Hause Pirelli

Vorne wie auch hinten kommen Trialreifen der Marke Pirelli zum Einsatz. Damit ist ein Höchstmaß an Traktion gewährleistet und schwierige Sektionen nur mehr eine Frage der Technik.

BREMSE: Scheibenbremse vorne und hinten!

Sowohl hinten wie auch vorne sorgt eine hydraulisch betätigte Scheibenbremse für ausreichend verzögerung und sehr gute Dosierbarkeit.

TANK: Groß genug für schöne Wanderungen!

Frei nach dem Moto "es ist besser wenig zu brauchen als viel zu haben" ist der Tank mit vier Liter Tankvolumen nicht üppig groß, aber dank des extrem sparsamen Motors reicht es für schöne Trial-Wanderungen alle mal.

FUSSRASTEN: Klappbar und rutschfest!

Die klappbaren und mit scharfen Zacken versehenen Fussrasten sorgen für sicheren Halt auch bei Regen und Schmutz.

KADERSCHUTZ: genialer Bewacher und Helfer!

Der solide Unterfahrschutz aus Aluminium ist gerade bei hohen und spitzen Hindernissen von enormer Bedeutung. Er schützt einerseits Motor und Rahmen vor Beschädigungen, und bittet eine Auflagefläche auf der das Fahrzeug auf Hinternissen aufgesetzt werden kann.

INSTRUMENTE: Übersichtliches LCD-Dashboard!

Das wasserdichte LCD-Dashboard liefert alle notwendigen Informationen:

Drehzahl, Geschwindigkeit, Kilometerzähler, Fahrtstrecke, Uhrzeit, Durchschnittsgeschwindigkeit, Umgebungstemperatur, Laufzeit des Motors...

Alle Daten und Informationen wurden mit größter Sorgfalt zusammengestellt und geprüft. Eine Haftung oder Garantie für die Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der zur Verfügung gestellten Informationen kann nicht übernommen werden.